Das Bedürfnis

Bezüglich der Verhaltensweise verfügt jeder über seine eigenen Verhaltensstrategien in unvorhergesehenen, unangenehmen oder auch gefährlichen Situationen, unabhängig davon, ob diese in der Familie, auf der Arbeit, in öffentlichen Verkehrsmitteln, im Urlaub usw. vorkommen..

Denken Sie, dass Ihre Reaktionen nicht immer angemessen sind?

Wollen Sie eine natürliche Autorität werden ?
Wollen Sie Ihre Lebensqualität verbessern ?
Wollen Sie Ihre Selbstachtung steigern ?

Die Selbstachtung

Die Selbstachtung erlaubt es uns, unser Leben mit Ausgeglichenheit und Selbstvertrauen zu führen. Sie erlaubt es :

Die Selbstachtung, ein Pass fürs Leben. Germain Duclos

Die Kampfkunst

Oft missverstanden und als Kampfsport verschrien, lehren die Kampfkunst und ihre orientalische Philosophie Toleranz, Respekt sowie die Beherrschung von Körper und Geist. Sie ermöglichen Selbstbeherrschung und Kontrolle über die eigene physische und mentale Kraft.

Der Praktizierende muss versuchen, Körper und Geist zu vereinen, statt diese gegenüberzusetzen. Nur wenn man seine innere Harmonie findet, wird man mit der Außenwelt koexistieren können.

Die Philosophie der Kampfkunst führt demnach zu einem besseren Verständnis der menschlichen Natur. Die Ausübung dieser Techniken bewirkt, dass sich die geistige Erziehung parallel vollzieht und die Vereinigung von Körper und Geist im Laufe der Zeit erfolgt. Infolgedessen erstarken unsere geistige Kräfte und unser Selbstvertrauen zusehends.

Die Kampfkunst ist nicht eine Kunst des Schlagens, sondern eine Lebenskunst.

Synthese

Wir (Carine Kiefer und Serge Linckels) bieten Ihnen eine Verbindung zwischen den Selbstverteidigungstechniken, der Philosophie der Kampfkunst und den Kenntnissen der Pädagogik und der Systemik an. Diese Verbindungen erlauben es Ihnen, sich weiterzuentwickeln, Ihr Selbstvertrauen mittels einer gefestigten Selbstachtung zu fördern und Ihre Lebensenergie zu steigern ...

E= persönliche Erfahrung        +
T= Taekwondo / Kampfkunst
 
ET∃= ki + Selbstachtung

Ablauf

Anmeldung und zusätzliche Informationen

AuswahlPreis
Teilnahme am ersten Seminar : 90 €
Gesamtpaket inklusive der 4 zusätzlichen Seminare, der individuellen Unterhaltungen und Beratungen über ein komplettes Kalenderjahr, Begleitung und Unterstützung 510 €

Stornierung mit Rückerstattung der Anmeldegebühren 23/09/2012

Für zusätzliche Informationen können Sie sich gerne telefonisch (621-360 663) oder per E-Mail (info@joiedevivre.lu) an Carine Kiefer wenden.

Betreuer

Carine KIEFER

Carine Kiefer

  • Spezialisierte Erzieherin in psycho-erzieherischer Begleitung
  • Systemische Familienbegleiterin
  • Trauerbegleiterin
  • Anästhesiepflegerin
Serge LINCKELS

Serge Linckels

  • Doktor der Naturwissenschaftens
  • Lehrkraft an Gymnasien und Lehrbeauftragter der Universität Luxemburg
  • Kampfkunstexperte
  • Autor

Sind Sie eher Giraffe,
Tiger oder Schildkröte ?

Die Giraffe ist das Säugetier mit de grössten Herzen.

Der Tiger ist ein gefährliches Raubtier.

Die Schildkröte zieht sich in ihrem Panzer zurück sobald sie Gefahr empfindet.

Einschreibung & Auskünfte

über E-Mail oder unter der Nummer 621 360 663

> Laden Sie unseren Informationsbogen herunter <

RTL
Bericht auf RTL Radio
[herunterladen]